Neuigkeiten


10.08.2020: Das Team der Libellen-Grundschule begrüßt Sie herzlich im Schuljahr 2020/21 - Hier das Wichtigste in Kürze

Stundenplan

Mittwoch, 12.08.2020

  • 3a, 3c, 4c: 7.45 Uhr – 11.30 Uhr
  • 3b, 3d, 4a, 4b: 8.00 – 11.45 Uhr
  • E1, E2, E4, E5, E8: 8.15 – 12.00 Uhr
  • E3, E6, E7, E9: 8.30 – 12.15 Uhr

 

Donnerstag, 13.08.2020

  • alle Kinder von 8.00 – 9.30 Uhr

Alle Kinder erhalten am Mittwoch ihren Stundenplan.

 

OGS

Bedingt durch die Corona-Schutzmaßnahmen, können wir voraussichtlich bis zu den Herbstferien nur die Kinder der Eltern, die arbeiten in der OGS betreuen. Eltern, die arbeiten und auf den Platz angewiesen sind, bringen bitte die Arbeitsbescheinigung mit. Eine Frühbetreuung vor dem Unterricht, kann nur in persönlicher Absprache eingerichtet werden. Bitte wenden Sie sich an Frau Nocker (OGS)

Da zwei Tiefkühlgeräte in der Küche ausgefallen sind, gibt es bis auf weiteres ein kaltes Mittagessen (Salat, Quark, ...).

Alle Kinder, die zunächst zu Hause bleiben, bleiben in der OGS angemeldet, aber zahlen selbstverständlich keine Beiträge.

 

14.00 Uhr-Betreuung

Wenn Sie weiterhin einen Platz in der 14.00 Uhr –Betreuung brauchen, melden Sie sich bitte im Sekretariat der Schule.

Elternbrief zum Schuljahresbeginn

Liebe Eltern,

 

das Team der Libellen-Grundschule begrüßt Sie ganz herzlich zum Schuljahr 20/21.

Ich hoffe, dass Sie in den Ferien eine schöne Zeit mit Ihren Kindern verbringen konnten. Viele Familien waren im Urlaub und haben Freunde und Verwandte besucht. Wir gehen davon aus, dass Sie sich an die Quarantänevorgaben gehalten haben oder einen Test gemacht haben. 

Gemeinsam müssen wir gerade in den nächsten Wochen gut darauf achten, dass es keine weiteren Infektionen gibt. Deshalb gilt, dass Kinder mit Schnupfen 24 Stunden von Ihnen beobachtet werden, bevor sie in die Schule geschickt werden. 

WICHTIG!! Wir benötigen sofort von allen Eltern aktuelle Telefonnummern unter der Sie immer zu erreichen sind. Kinder, die Husten, Fieber oder keinen Geruchs- und Geschmackssinn haben, müssen umgehend nach Hause geschickt werden.

 

Das Cororna-Hygienekonzept der Libellen-Grundschule sieht vor, 

  • dass alle Personen, die das Schulgelände und das Gebäude betreten einen Mund-Nasenschutz (Masken) tragen. 
  • Eltern bitten wir möglichst nur nach Terminvereinbarung in die Schule zu kommen.
  • Eltern, die ihre Kinder in die Schule bringen, können die Kinder zum Aufstellplatz begleiten, sollen dann den Schulhof aber wieder verlassen.
  • Erwachsene und Kinder können eine Maske für 1€ in der Schule kaufen, wenn sie keine dabei haben.
  • Schüler*innen tragen im Gebäude eine Maske. In den Klassen können die Kinder diese absetzen, wenn sie an ihrem Platz sind.
  •  In den Pausen bewegen sich die Kinder in abgegrenzten Bereichen und müssen keine Masken tragen.
  • Die Kinder sollten zwei Masken dabei haben, damit sie im Laufe des Tages wechseln können.
  • In den Klassen gibt es die Möglichkeit zur Handdesinfektion. Die Kinder dürfen kein eigenes Desinfektionsmittel mitbringen.

Trotz dieser vielen Vorgaben, hoffen wir, dass wir gemeinsam einen guten Schulstart haben werden. Wir freuen uns sehr, dass wir die Kinder endlich wiedersehen und werden alles tun, damit es für alle Schüler*innen ein gutes Schuljahr wird.

 

Für das Team der Libellen-Grundschule

Christiane Mika

-Schulleiterin-

25.06.2020: Radiosendung Nordstadt Kids

Eren von den Wölfen hat eine Radiosendung über die Schulschließung aufgenommen. Hier findest du sie.


Hier geht es zu den älteren Neuigkeiten: >>Archiv<<