Häufige Fragen von Kindern


Was kann ich in der Pause machen?

Auf dem Schulhof können Kinder klettern, rutschen, an der Stange turnen, im Sand spielen und demnächst auch auf einem Trampolin hüpfen. Außerdem hat jede Klasse ihr eigenes Spielzeug, das mit auf den Schulhof darf. In einer Spiele-Ausleihe gibt es z.B. Stelzen, Jongliersachen, Hula-Hoop-Reifen und  Seilchen. Jede Klasse hat auch eine Picknickdecke, die mir rausgenommen werden darf , um ein wenig zu entspannen oder um darauf Bilder zu tauschen. Einmal pro Woche hat jede Klasse „Ball-Pause“: Dann dürfen Fußball oder Basketball gespielt werden.    

Wie sind die Toiletten?

Die Klos sind meistens sauber. Darauf achten alle Kinder und erinnern sich gegenseitig daran. Wenn es Probleme mit der Sauberkeit gibt, veranstalten wir einen „Toiletten-Wettbewerb“. Dabei wetteifern Jungen und Mädchen darum, wer die sauberste Toilette hat. Die Gewinnergruppe bekommt einen Preis.

Darf ich in die Schule Süßigkeiten mitbringen?

Nein, denn wir möchten, dass sich alle Kinder in der Schule gesund ernähren. Wir bitten daher die Eltern, euch keine Schoko-Brötchen oder –Riegel einzupacken. Trotzdem ist Süßes an der Libellenschule kein Tabu: Es gibt auch Gelegenheiten, bei denen es bei uns Süßigkeiten gibt. Zum Beispiel bei Kindergeburtstagen und Schulfesten.

Was ist mit Kaugummis?

Kaugummis sind an der Schule verboten – vor allem, um den Schulhof sauber zu halten.

Tragen die Kinder an der Libellen-Grundschule Pantoffeln?

Ja, jedes Kind zieht sich morgens seine Straßenschuhe aus und Pantoffeln an. So bleiben die Klassenräume sauber und gemütlich. Dank der Fußbodenheizung können wir uns nämlich auch auf den Fußboden setzen.

Welche Strafen gibt es?

Es gibt an der Libellenschule keine Strafen, sondern Konsequenzen: Wer Mist baut, bringt die Sache wieder in Ordnung. Wer zum Beispiel etwas kaputt macht, kümmert sich um die Reparatur. Wer etwas schmutzig macht, bekommt einen Besen oder Putzlappen. Die Regeln, die an der Libellenschule gelten, haben die Kinder gemeinsam selbst vereinbart. Wenn sich ein Kind nicht an die Regeln hält, wird das im Klassenrat besprochen.

Was mache ich, wenn ich ein Problem habe oder jemand mich ärgert?

Du kannst dein Problem auf einen Zettel schreiben und es in den Meckerkasten werfen. In jeder Klasse hängt so ein Briefkasten. Einmal in der Woche wird der Kasten geleert. Dann ist Klassenrat: Die Klasse bespricht alles, was ihr wichtig ist. Gemeinsam suchen alle nach einer Lösung.