Schulporträt


Das Logo der Libellen-Grundschule im Eingangsbereich der Schule
Das Logo der Libellen-Grundschule im Eingangsbereich der Schule

Die Libellenschule ist Dortmunds jüngste Grundschule: Im Jahr 2010 zogen wir in das neue, barrierefrei errichtete Gebäude (mit Aufzug) an der Burgholzstraße. Die Libellenschule ersetzte damals die Vincke-Grundschule an der Carl-Holtschneider-Straße.

 

An der Libellenschule lernen 295 Kinder gemeinsam. 90 Prozent von ihnen sprechen mindestens zwei Sprachen! An unserer Schule sind 12 verschiedene Sprachen und 6 Religionen vertreten.

 

295 Kinder – das sind 295 Interessen und Begabungen!

 

Unser Libellenlogo in der Eingangshalle hat der Computerclub gemacht. Es setzt sich aus vielen kleinen selbstgemalten Libellenbildern zusammen. Alle Kinder haben dabei mit geholfen.

Unser Schulgebäude